• Praxis Pubanz – Peter Pubanz
  • Praxis Pubanz – Peter Pubanz
  • Praxis Pubanz – Peter Pubanz
  • Praxis Pubanz – Peter Pubanz
  • Praxis Pubanz – Peter Pubanz

Klassische Homöopathie n. Samuel Hahnemann

Wir arbeiten vorwiegend „klassisch homöopathisch“ mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 0-20 Jahren, aber auch mit Erwachsenen. In der „Klassischen Homöopathie“ erfassen wir den Patienten in seiner Gesamtheit, das heißt, wir benötigen für die Wahl einer homöopathischen Arznei sowohl die körperlichen als auch die seelisch geistigen „Symptome“. Der Begriff „Homöopathie“ stammt aus der griechischen Sprache und kann mit „ähnliches Leiden“ übersetzt werden. Damit ist gemeint, dass in der Homöopathie eine Erkrankung mit einer kleinen Menge eines Naturstoffs behandelt wird, die am gesunden Menschen, in größerer Dosis verabreicht, zu ähnlichen Symptomen führt, wie sie für eine bestimmte Erkrankung charakteristisch sind. Mithilfe der Homöopathie regen wir die Selbstheilungskräfte des Organismus an.

Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine effektive Methode, die Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern, die Leistungsfähigkeit zu steigern, Potentiale zu fördern sowie Blockaden und Stressreaktionen abzubauen. Kinesiologie kann als die “Lehre von der Bewegung” definiert werden. Sie wurde ca. 1960 in den USA entwickelt und basiert auf dem Jahrtausende alten Wissen der traditionell chinesischen Medizin. Amerikanische Chiropraktiker entdeckten die Wechselbeziehungen zwischen dem muskulären System und den Chinesischen Lehren mit ihren Akupunkturmeridianen. Der amerikanische Arzt Dr. John Thie entwickelte daraus das „Touch for Health“ Verfahren, welches ebenfalls in unserer Praxis angewendet wird. Das Arbeitszeug ist der sog. Muskeltest, mit welchem wir Hinweise auf die Regulations- und Funktionsfähigkeit des Körpers erlangen. Das Testergebnis ergibt Rückschlüsse auf eventuelle Energieblockaden bzw. auf Einflüsse, denen die getestete Person gerade ausgesetzt ist. Durch den Muskeltest erfahren wir, was den Klienten belastet und mit welcher geeigneten Technik die Blockaden aufgelöst werden können. Es stehen uns unterschiedliche Techniken zur Verfügung, die individuell für den Klienten getestet werden. Gemeinsam mit unseren Klienten leiten wir einen lösungsorientierten Zielfindungs- und Veränderungsprozess ein. Anwendung findet diese Technik z.B. in Bezug auf das persönliche Zeit,- Selbst,- Stress,- und Krisenmanagement, für die Persönlichkeitsentwicklung, bei Ängsten und Traumata, in der Prüfungsvorbereitung, bei Lernblockaden, zur Steigerung der Wahrnehmung und Lernbereitschaft, in der Lernberatung, bei Allergien, Asthma, Neurodermitis u.v.m. Unter der Rubrik „Was wir behandeln“ werden noch weitere Bereiche aufgeführt.

MET/EFT

Was versteht man unter der „Klopftechnik“? Seit einigen Jahren sorgt im Therapiebereich eine Methode für Aufsehen, bei der bestimmte Akupunkturpunkte durch das Beklopfen therapiert werden, um negative Gefühlen auflösen zu können. Diese Technik geht auf die Kinesiologie / Energetische Psychologie zurück und hat sich als ausgesprochen wirksame und nützliche Selbsthilfe erwiesen. ,,Klopfen“ ist leicht zu erlernen und beruht auf einem einfachen Prinzip: während der Klient Stress, Leistungsdruck, Ängste, Ärger, Hilflosigkeit oder andere unangenehme Gefühle empfindet, ,,beklopft“ er entsprechende Akupunkturpunkte zur Linderung und Auflösung. Dabei werden einfache, gezielte Sätze ausgesprochen, die die Selbstakzeptanz verbessern. Anwendung findet diese Technik bei Ängsten, Stress, Traumata, Gewichtsproblemen, Lernblockaden, Süchten, Raucherentwöhnung, Allergien. Schmerzen können verbessert oder aufgelöst werden.

Bachblütentherapie

Bachblüten haben ihren Namen von ihrem Entdecker, dem britischen Arzt Dr. Edward Bach, der die Wirkung von pflanzlichen Essenzen auf die menschliche Psyche entdeckt und weiterentwickelt hat. Die Bachblütentherapie ist ein Heilverfahren, das sowohl momentane negative Gefühle und Stimmungen mildern als auch zu seelischem Gleichgewicht verhelfen kann.

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde)

Die Pflanzenheilkunde (Phytotherapie) gehört zu den ältesten Therapieformen überhaupt. Sie dient der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und Befindlichkeitsstörungen.

Transaktionsanalyse

Die Transaktionsanalyse ist ein Persönlichkeitskonzept, mit dessen Hilfe innere Prozesse und lebensgeschichtliche Entwicklungen verstehbar gemacht werden können und ist ein Beratungskonzept zur Förderung individuellen oder sozialen Wachstums. Die Transaktionsanalyse schafft die Möglichkeit, die Art und Weise zwischenmenschlicher Kommunikation zu beschreiben und zu klären. Fragen der Erziehung bzw. Fragen über den Umgang mit Kindern in entsprechend schwierigen Lebensphasen ist ein Schwerpunkt in unserer Praxis. Hier beraten wir Eltern bezogen auf Themen der Entwicklungspsychologie und der eigenen Elternrolle, und anderes mehr.

Human Design System

Das “Human Design System” ist eine Persönlichkeitstypologie. Es ist ein klares und einfaches Instrument zur Selbsterkenntnis und ein äußerst effektives, zusätzliches Werkzeug für die Beratung in vielen Lebensbereichen. Es hilft zu erkennen, wie einzigartig jeder Mensch ist. Gerade für Eltern mit „Erziehungsproblemen“ ist es wertvoll, die besonderen Stärken und Qualitäten ihres Kindes zu entdecken, zu fördern und im besonderen Sinne anzunehmen.

Akupunktmassage nach Penzel

Während der Akupunkt-Massage nach Penzel streicht der Therapeut mit einem Massagestäbchen entlang der Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen. „Krankheit ist eine Störung des Energieflusses“, davon war Willy Penzel (1918 bis 1985) überzeugt. Er ist Begründer der ältesten Meridiantherapie mit Wurzeln in der Traditionellen Chinesischen Medizin – der AKUPUNKT-MASSAGE – nach Penzel. Ziel der Therapie ist es, Hindernisse im Energiefluss zu beseitigen und dafür zu sorgen, dass alle Bereich mit einer bedarfsgerechten Menge an Energie versorgt werden.

Akupunktur/Ohrakupunktur

Der gesamte Mensch spiegelt sich wie auf einer „Landkarte“ am Ohr wieder, d.h. jede Körperregion und jedes Körperareal ist am Ohr wiederzufinden. Je nach Indikation werden die entsprechenden Areale akupunktiert. Bewährt hat sich die Ohrakupunktur auch begleitend bei Schmerzzuständen und zur Raucherentwöhnung.

Infusionsstherapien

Der Vorteil der Infusionstherapie ist die direkte Verabreichung des Arzneimittels in den Blutkreislauf unter Umgehung des Verdauungstraktes mit einer sofortigen Verfügbarkeit. Wir arbeiten mit Homöopathika, Mineralstoffen und Vitaminen. Vitamin C hochdosiert kommt häufig zum Einsatz in unserer Praxis, denn die Aufnahme von Vitamin C über das Verdauungssystem ist nur begrenzt möglich. In bestimmten Lebenssituationen ist der Bedarf an Vitamin C höher als über die Nahrung aufgenommen werden kann. In diesen Fällen empfiehlt sich die Vitamin C Infusion. Ebenso dann, wenn die Darmschleimhäute nicht optimal funktionieren und dadurch die Aufnahme nur eingeschränkt möglich ist.

Injektionstherapien

Injektionen (intramuskulär, intracutan, subcutan) werden unterstützend in Verbindung mit anderen Therapien eingesetzt, zum Beispiel bei der Eigenbluttherapie.

Chelat-Therapie

Die Chelat-Therapie bzw. Klinische Metallausleitung wird in unserer belastenden Umwelt als Behandlungsmethode immer wichtiger und bekannter. Mithilfe der Chalat-Therapie kann der Körper von potentiell lebensbedrohlichen Metallgiften befreit werden. Erkrankungen, welche mit Schwermetallbelastungen in Verbindung gebracht werden, sind beispielsweise Morbus Alzheimer, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, ALS und die Krebsentstehung. Die EDTA-Chelat Therapie eröffnet neue Wege in der Behandlung degenerativer Gefäßerkrankungen und bietet eine mögliche Alternative zu Bypass-Operationen und Amputationen.

Ozon-Sauerstoff-Therapie

Die wiederholte Verabreichung von medizinischem Ozon in kleinen Konzentrationen und Mengen entfaltet eine biologisch nützliche und positive Wirkung auf unseren menschlichen Körper. Dem Körper wird ein hochaktives Ozon-Sauerstoff-Gemisch zugeführt. Im Körper zerfällt das Gemisch wieder sofort zu reinem Sauerstoff, der von den Blutgefäßen direkt aufgenommen wird. Der konzentrierte Sauerstoff wirkt also direkt auf die roten Blutkörperchen, die als Träger den gesamten Körper mit Sauerstoff versorgen. Mit der Ozonverabreichung erreicht der Sauerstoff auch die Körperzellen, die wegen bestehender Beschwerden und Symptome zuvor nicht mehr mit genügend Sauerstoff versorgt werden konnten. Erfahrungsgemäß fühlt man sich nach wenigen Minuten wohler, weil der zugeführte Sauerstoff dem Körper sofort zur Verfügung steht. Medizinisches Ozon hat eine stark ausgeprägte bakterien-, pilz,- und vireninaktivierende Wirkung, hat durchblutungsfördernde Eigenschaften und sorgt für eine verbesserte Sauerstoffbereitstellung. Schwerpunkt der Therapie ist die Behandlung von Durchblutungsstörungen durch die Aktivierung des Stoffwechsels der roten Blutkörperchen, Aktivierung des Immunsystems und der zellulären Radikalenfänger (Antioxidantien), eine verbesserte Wundheilung u.a.m.

Colon-Hydro-Therapie (sanfte Darmspülung)

Der gesunde Darm bildet die Grundlage für einen gesunden Körper und einen gesunden Geist. Er ist die Wurzel der Lebenskraft und Austauschort für die Ver- und Entsorgung von Nährstoffen sowie Ausscheidungsprodukten. Ein gesunder Darm ist die Voraussetzung für mehr Vitalität, gesteigertes Wohlbefinden und intakte Körperabwehr. Die Darmspülung mit dem Colon-Hydro-Gerät hilft bei der Entgiftung und Reinigung des Dickdarms. Es löst Schlacken aus dem Darm und lässt diese abfließen. Bewährt hat sich diese Therapie ebenfalls in Verbindung mit der Andreas-Moritz-Kur.

Cellsymbiosetherapie

Die langjährige Forschungsarbeit von Dr. Heinrich Kremer hat zu einem wesentlich erweiterten und tiefer gehenden Verständnis der Vorgänge in unseren Zellen geführt. Im Zentrum der Erkenntnisse steht die Rolle der Mitochondrien. Diese wird erst verständlich mithilfe des evolutionsbiologischen Wissens, wie sich zwei völlig unterschiedliche Zellarten in einem einzigartigen Akt zusammen geschlossen haben: der sog. Cellsymbiosis. Auf dieser Grundlage lässt sich mit einer bisher nicht gekannten Präzision darstellen, wie unsere heutigen Zivilisationserkrankungen einschließlich der zunehmenden Krebserkrankungen entstehen und welche spezifischen Therapiemöglichkeiten sich daraus ableiten lassen.

Komponenten der Cellsymbiosetherapie

  • Die Ernährung
  • Der Darm und die oberen Verdauungsorgane
  • Ernährungsadjuvante Mikro- und Makronährstoffpräparate
  • Im Rahmen der CST erfolgt eine labordokumentierte Substitution mit Polyphenolen/Vitaminkomplexen, Mineralstoffen/Phosphorlipiden, Aminosäurekonzentraten, Bitterstoffen und Heilpilzen
  • Schwermetallausleitung und Sanierung (laborkontrolliert)
  • Infusionstherapie
  • Reduzieren und Eliminieren externer Noxen/Einflüsse
  • Psychologische Beratung/Coaching

Folgende Funktionseinheiten sollen verbessert, regeneriert und stabilisiert werden

  • die Mitochondrienfunktion und Struktur des gesamten Körpers
  • die Entgiftungsleistung aller Zellen
  • die Energie-/Stoffwechselleistung aller Organe durch verbesserte Sauerstoffverwertung in den Mitochondrien
  • die Langlebigkeit aller Körperzellen

Bioresonanztherapie mit dem Vegaselect

Die Vegaselect-Therapie ist eine sehr effektive Form der Schwingungstherapie. Hierbei wird der Patient mit körpereigenen Schwingungen behandelt. Das Gerät nimmt die krankhaften und disharmonischen Frequenzen des Patienten auf, wandelt sie in heilende Schwingungen um und führt sie dem Patienten wieder zu. Die Therapie wird dem Krankheitsbild entsprechend individuell angepasst. In unserer Praxis hat sich die Behandlung von Allergien und Umweltbelastungen, die Aktivierung der Selbstheilungskräfte und damit die Stärkung des Immunsystems, Behandlung von Borreliose und Narbenentstörungen u.a.m.bewährt.

Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn/ Breuss Massage

Jede Zelle und somit der gesamte menschliche Körper können sich erst wieder regenerieren und gesunden, wenn der krank machende Faktor erkannt und behoben ist. Hier setzt die Methodik an.
Die bewährte Kombination der Dorn-Breuß-Methode beseitigt Fehlstellungen von Wirbeln und Gelenken auf sanfte Art. Blockierte Fehlstellungen werden wieder ins Fließen gebracht. Energetisch unterstützend arbeiten wir mit der Akupunkt-Massage nach Penzel. Um dauerhaft gesund zu bleiben, ist es wichtig, die Ursache z.B. der Fehlstellung zu finden und der Prävention Bedeutung zu schenken.

Raucherentwöhnungsprogramm

Hier arbeiten wir mit einem gezielten Programm, welches aus den Kombinationen der Ohrakupunktur, homöopathisch verabreichten Arzneien und dem Beklopfen von Akupunkturpunkten (MET/EFT) besteht

Ernährungsprogramm zur Gewichtsreduktion und Stoffwechseloptimierung

Detaillierte Informationen finden Sie unter Gewichtsreduktion.